AutorInnen

 

Literatur an anderen Orten ist ein Konglomerat aus den drei AutorInnen Florian Illichmann-Rajchl, Daniela Lipka und Hartmut Schnedl. Sie gehen hinaus in die Landschaft, um literarische Feldforschung zu betreiben. Dort schöpfen sie Texte und Geschichten aus konkreten Orten und geben die Fundstücke in verdichteter Form der Landschaft zurück. Durch diese Performance wird der Raum literarisch vermessen und erhält zusätzliche Koordinaten im Bedeutungssystem des Publikums.

Literatur aus den Buchdeckeln lösen
Interview mit Hartmut Schnedl

Über Performance, eine indische Muse und drei Bademäntel
Interview mit Daniela Lipka

Kurzes, intensives Dasein für ein oder zwei Abende
Interview mit Florian Illichmann-Rajchl